Erklärung zur Informationspflicht (Datenschutzerklärung)
 

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns ein besonderes Anliegen. Wir verarbeiten Ihre Daten daher ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen (DSGVO, TKG 2003). In diesen Datenschutzinformationen informieren wir Sie über die wichtigsten Aspekte der Datenverarbeitung im Rahmen dieser Website. 

Beim Besuch unserer Webseite wird Ihre IP-Adresse, Beginn und Ende der Sitzung für die Dauer dieser Sitzung erfasst. Dies ist technisch bedingt und stellt damit ein berechtigtes Interesse iSv Art 6 Abs 1 lit f DSGVO dar. Soweit im Folgenden nichts anderes geregelt wird, werden diese Daten von uns nicht weiterverarbeitet.

Sie haben als Nutzer das Recht, unentgeltlich darüber Auskunft zu verlangen, welche Daten über Sie bei uns gespeichert sind und zu welchem Zweck diese Speicherung erfolgt. Darüber hinaus können Sie unrichtige Daten berichtigen oder solche Daten löschen lassen, deren Speicherung unzulässig oder nicht mehr erforderlich ist. Für Auskünfte, Wünsche oder Anregungen zum Thema Datenschutz bitten wir um Kontaktaufnahme.

Alexandra Kammerhuber, Kleine Stadtgutgasse 12/39, 1020 Wien, Österreich, Austria

+43 678 1311299, info@equiskills.net, www.equiskills.net

Kontakt

Wenn Sie per E-Mail Kontakt mit uns aufnehmen, werden Ihre angegebenen Daten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen sechs Monate bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter. 
Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z. B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

 

Cookies

Unsere Website verwendet so genannte Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die mit Hilfe des Browsers auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Sie richten keinen Schaden an.

Wir nutzen Cookies dazu, unser Angebot nutzerfreundlich zu gestalten. Einige Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Sie ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Wenn Sie dies nicht wünschen, so können Sie Ihren Browser so einrichten, dass er Sie über das Setzen von Cookies informiert und Sie dies nur im Einzelfall erlauben.

Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität unserer Website eingeschränkt sein.

Datenschutzerklärung / Informationspflicht
(Siehe Art 13 & 14der DSGVO / EU-Datenschutz-Grundverordnung) Stand 25.04.2018

Die Datenschutzerklärung betrifft alle Leistungen der Pferdepraxis EquiSkills, Mag. Alexandra Kammerhuber.

Rechtsgrundlage Einwilligung

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten, die unter folgende Datenkategorien fallen: Kontaktdaten, Stammdaten, Verrechnungsdaten, Bonitätsdaten, Bestelldaten, Tierdaten, Behandlungsdaten (wie etwa Vorgeschichten, etc.), Labor- und Diagnostikdaten (Röntgenbilder, Laborbefunde, Ultraschall, u.a.m.,) soweit von Ihnen freigegeben und eingewilligt, sowie alle Daten, die für die Durchführung der Behandlungen notwendig sind, gespeichert. Sie haben uns personenbezogene Daten freiwillig zur Verfügung gestellt und wir verarbeiten diese Daten auf Grundlage Ihrer Einwilligung zu folgenden Zwecken: Marketing und Werbemaßnahmen, Erhebungen zur Verbesserung unserer Services, sowie Markttrendforschungen. Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Ein Widerruf hat zur Folge, dass wir Ihre Daten ab diesem Zeitpunkt zu oben genannten Zwecken nicht mehr verarbeiten. Für einen Widerruf wenden Sie sich bitte an: info@equiskills.net

 
Rechtsgrundlage Vertragserfüllung

Die von Ihnen bereitgestellten Daten sind zur Vertragserfüllung bzw. zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich. Ohne diese Daten können wir den Vertrag mit Ihnen nicht abschließen. Dies umfasst die Erhebung der Daten für die Kommunikation mit Ihnen, Erstellung von Kostenvoranschlägen, Rechnungen, Weitergabe der Daten an Registrierungsstellen, sowie Dritte für Bereitstellung von Leistungen von Dritten (wie etwa Fremdlabore).

 

Rechtsgrundlage rechtliche Verpflichtung

Wir müssen Daten, die wir von Ihnen erhalten haben, aufgrund einer gesetzlichen Verpflichtung verarbeiten, und zwar für die Bundesabgabenordnung, sowie laut dem Tierärztegesetzt. Diese Daten umfassen Ihre Stammdaten, die Krankenakte mit allen notwendigen Befunden und diagnostische Erhebungsdaten für die gesetzliche Dokumentation. Ohne die Bereitstellung Ihrer Daten können wir keine Behandlungen durchführen, Angebote sowie Rechnungen legen. Somit wäre kein Vertrag zwischen dem Betroffenen und dem Verantwortlichen möglich.

Speicherdauer/Löschungsfrist

Verarbeiten wir Ihre Daten aufgrund einer Rechtsgrundlage, so werden die Daten mindestens laut den gesetzlichen Aufbewahrungs- bzw. Speicherfristen aufbewahrt. Ansonsten bewahren wir die Daten bis zur Beendigung der Geschäftsbeziehung auf. Sollten nach Ende der geschäftlichen Beziehung Daten von Ihnen für die rechtlichen Aufbewahrungs- und Speicherfristen benötig werden, werden diese entsprechend dieser Fristen weiterhin aufbewahrt und danach automatisch gelöscht. Wurden Daten trotz sorgfältiger Zusammenstellung wegen berechtigtem Interesse erhoben, werden diese solange das berechtigte Interesse besteht, oder ein Widerruf erteilt wurde, aufbewahrt bzw. gespeichert.  Eine Haftung durch die Firma CHD Electronic Engineering ist ausgeschlossen. Wurden Daten wegen berechtigtem Interesse erhoben, werden diese solange das berechtigte Interesse besteht, oder ein Widerruf erteilt wurde, aufbewahrt bzw. gespeichert.

 

Auftragsverarbeiter

Für die Datenverarbeitung ziehen wir teilweise Auftragsverarbeiter heran. Dies betrifft insbesondere die Buchhaltung, E-Mail Provider, sowie für unsere Praxisverwaltung.

Datenübermittlung

Wir geben Ihre Daten an folgende Empfänger bzw. Empfängerkategorien weiter: Registrierungsstellen für die Tierdatenbank (Chip-ID), Fremdlabore, Überweisungskliniken, Konsiliartierärzte, sowie an Lieferanten/Distributoren für die direkte Belieferung zu Ihnen. Dies ist alles notwendig für die Vertragserfüllung. Automatisierte Entscheidungsfindung/ProfilingZur Verbesserung unserer Serviceleistungen, sowie Trend- und Nutzererkennung setzten wir automatische Entscheidungsfindungen/Profiling ein. Dies beinhaltet die Impferinnerungen, Erinnerungen zur Gesundenvorsorgeuntersuchung, die Auswertung unserer E-Mail-Kommunikation, wie etwa die Leistungsmessung der E-Mail bzw. E-Mail-Newsletter, Leistungsmessungen auf unserer Webseite, sowie Remarketing-Tools.

 

Rechtsbehelfsbelehrung

Da wir die Daten für Direktwerbung verarbeiten, können Sie gegen diese Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung jederzeit Widerspruch erheben. BetroffenenrechtIhnen stehen grundsätzlich die Rechte auf Auskunft (Art. 15 DSGVO), Berichtigung (Art. 16 DSGVO), Löschung (Art. 17 DSGVO), Einschränkung (Art. 18 DSGVO), Datenübertragbarkeit (Art. 20 DSGVO) und Widerspruch (Art. 21 DSGVO) zu. Dafür wenden Sie sich an uns. (info@equiskills.net) Wenn Sie den Eindruck haben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt, oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche in sonstiger Weise verletzt worden sind, können Sie sich bei der Aufsichtsbehörde beschweren. In Österreich ist die Datenschutzbehörde zuständig.

 
Kontaktdaten der Datenschutzbehörde

Österreichische Datenschutzbehörde

Wickenburggasse 8-10 1080 Wien

Tel: +43 1 531 15-202525 Fax: +43 1 531 15-202690 E-Mail: dsb@dsb.gv.at

Web: http://www.dsb.gv.at/

 
Kontaktdaten

Alexandra Kammerhuber

Kleine Stadtgutgasse 12/39

1020 Wien

Österreich, Austria

+43 678 1311299

info@equiskills.net

www.equiskills.net